Benutzername:
Betreff:


Beitrag:
Sicherheitsabfrage*
Tippen Sie die Buchstaben hier ein:

 
*Zur Vermeidung von Spam
Datei anhängen

In Antwort auf

RE: Die perfekte Reha... • Absender: darksoul, 19.08.2011 14:42

Hallo Andreas,

Deine Darstellung unterschreibe ich.
Solange keine Behinderung vorliegt, die zu Pflegebedürftigkeit und damit zu erheblichen Kosten für das Gesundheitssystem führt, wird der Gesichtsfeldausfall zwar als tragisch für den Einzelnen, aber als weniger schwerwiegend betrachtet. Solange intensive Pflege verhindert werden kann, wird auch die fast immer folgende Erwerbsunfähigkeit und Frühverrentung in Kauf genommen.
Die Probleme für uns, Hilfe zu bekommen, sind auch Folge einer eiskalten Kosten-/Nutzenabwägung.

Gruß
Georg


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Forum Statistiken
Das Forum hat 101 Themen und 495 Beiträge.