#1

Sehstörungen zusätzlich zum Gesichtsfeldausfall

in Austausch für Menschen mit Gesichtsfeldausfällen 19.08.2011 16:58
von darksoul • 134 Beiträge

Hallo zusammen,

mich würde mal interessieren, ob Ihr auch zusätzlich zum GF-Ausfall weitere Sehstörungen habt oder hattet.
Bei mir ist es so, dass ich die meiste Zeit mehr oder weniger verschwommen sehe. Wenns ganz arg ist, fühle ich mich fast blind, weil ich Objekte oder Personen nicht identifizieren kann. Es gibt aber auch Tage, an denen ich gestochen scharf sehe, es kann auch mehrfach am Tag wechseln.das Verschwommensehen ist fast noch schlimmer als der Ausfall. Provoziert wird das Verschwommensehen durch visuelle Blastung oder auch körperliche Anstrengung.
Helfen tut Ruhe, Augen schließen, schlafen, entspannen.

Farben sehe ich manchmal viel zu blass und gelegentlich zu intensiv. tritt oft zusammen mit dem Verschwommensehen auf.

Was ich sehe, erscheint irgendwie flacher, weniger plastisch als früher bzw eher 2-dimensional.

Bewegungen sehe ich manchmal stockend, wie eine Abfolge von Einzelbildern, das war anfangs ganz schlimm, aber das tritt inzwischen nicht mehr so oft bzw. Intensiv auf.

Weiterhin gelegentliches Flimmern rechts im Gesichtsfeld und Links selten eine Art Pulsieren.

Ganz am Anfang hatte ich auch so tolle Erlebnisse, dass das Bild "einfrohr" und wenn ich woanders hinguckte, sah ich immer noch das eingefrohreneStandbild. Ein LSD Trip ist vermutlich langweilig dagegen. Lach...
Auch habe ich anfangs Dinge viel näher gesehen als sie wirklich waren, so ne Art Zoom-Blick.auch das ist zum Glück vollständig verschwunden.

Kennt Ihr solche oder ähnliche Störungen auch??

LG
Georg


Seitdem ich sehbehindert bin, sehe ich manche Dinge klarer.

nach oben springen

#2

RE: Sehstörungen zusätzlich zum Gesichtsfeldausfall

in Austausch für Menschen mit Gesichtsfeldausfällen 19.08.2011 17:51
von hummely1981 • 16 Beiträge

Hi Georg!

So Störungen mit den Farben oder so habe ich nicht. Klingt ja echt krass...Das Verschwommene kann ich mich nicht erinnern, auch ned am Anfang! Verschwommen sehe ich nur, wenn ich keine Brille oder Kontaktlinsen drin habe (bin kurzsichtig)

Nur wie Du schon geschrieben hast dieses pulsieren....das habe ich regelmäßig, aber immer links! Also meine kaputte Seite! Das ist ziemlich unangenehm, weil es richtig stark ist! Aber evtl. ein gutes Zeichen :-) keine Ahnung!
Das mit dem "Zoom" Blick ist auch heftig.... kenn ich auch nicht!
Bin gespannt, was andere so berichten!

Liebe Grüße Yvonne

nach oben springen

#3

RE: Sehstörungen zusätzlich zum Gesichtsfeldausfall

in Austausch für Menschen mit Gesichtsfeldausfällen 22.08.2011 11:55
von rainerweihn • 61 Beiträge

Hallo Georg,

auch wenn mein Sehen "tagesformabhängig" ist, habe ich die Symptome, die du beschreibst, so bisher nicht erlebt.
Was mir bekannt vorkommt, ist das Gefühl des zweidimensionalen Sehens. Die Umwelt erscheint mir dann so, als würde vor mir ein Film laufen; also wäre ich gar kein Teil meiner Umgebung. Aber auch dies ist mal mehr, mal weniger stark ausgeprägt. Irritierend allemal...
Was sagen die Docs zu deinen Symptomen?

Schöne Grüße
Andreas


Die schönsten Bilder sind meine Träume!

nach oben springen

#4

RE: Sehstörungen zusätzlich zum Gesichtsfeldausfall

in Austausch für Menschen mit Gesichtsfeldausfällen 22.08.2011 12:36
von darksoul • 134 Beiträge

Hi Andreas,

Ja genau so ist es: wie ein Film, den man anschaut, man selber ist aber nicht Teil des ganzen. Ich habe mir angewöhnt in solchen Momenten meine Hände anzuschauen und sie zudrehen und zu wenden. das hilft dann das was ich sehe als real anzunehmen. Ja, das ist alles sehr irritierend.
Meine Docs hören sich das an, aber sagen nichts dazu.

Einzig und allein der Arzt in der Reha hat mir mal erzählt, dass manche Halbseitenblinde in dem blinden Bereich plötzlich Personen sehen, mit denen sie mal zu tun hatten. Die Betroffenen seien sich aber bewusst darüber, dass ihre Wahrnehmung nicht real sei und dass die Personen nicht wirklich da sind. Ich hab das mal recherchiert. Das Phänomen ist bekannt alsCharles-Bonnet-Syndrom ( http://de.wikipedia.org/wiki/Charles-Bonnet-Syndrom )
Personen seh ich aber zum Glück nicht...

Viele Grüße
Georg


Seitdem ich sehbehindert bin, sehe ich manche Dinge klarer.

nach oben springen

#5

RE: Sehstörungen zusätzlich zum Gesichtsfeldausfall

in Austausch für Menschen mit Gesichtsfeldausfällen 28.08.2011 15:00
von darksoul • 134 Beiträge

Ich hab einen Artikel gefunden, der sich mit der Thematik auseinander setzt. Besonders interessant finde ich den letzten Absatz, wo es heisst, dass visuelle Reizerscheinungen und Illusionen häufig im Zusammenhang mit der Rückbildung von Gesichtsfelddefekten beobachtet werden!!
Wenn das so ist, will ich mehr davon!


Hier ist der Artikel: http://www.hogrefe.de/programm/media/cat...1736-0_lese.pdf

LG
Georg


Seitdem ich sehbehindert bin, sehe ich manche Dinge klarer.

zuletzt bearbeitet 28.08.2011 15:03 | nach oben springen

#6

RE: Sehstörungen zusätzlich zum Gesichtsfeldausfall

in Austausch für Menschen mit Gesichtsfeldausfällen 25.12.2011 13:50
von darksoul • 134 Beiträge

Hallo zusammen,

Gegen die vorgenannten zusätzlichen Sehstörungen versucht mein Neurologe es nun mit einem Antiepileptikum: Lamotrigin. Ich fange mit 25mg an und soll langsam aufdosieren bis 100 mg. Vertrage das Medikament bisher gut, Wirkung muss noch abgewartet werden. Wäre toll wenns helfen würde, denn der Ausfall reicht mir allemal...

Viele Grüße
Georg


Seitdem ich sehbehindert bin, sehe ich manche Dinge klarer.

nach oben springen

#7

RE: Sehstörungen zusätzlich zum Gesichtsfeldausfall

in Austausch für Menschen mit Gesichtsfeldausfällen 25.01.2012 10:25
von Barbarakommakreuzberg • 9 Beiträge

Hallo Georg,

ich bin bei mir auch noch immer auf der Suche nach Erklärung, wann ich was, wie und warum so, sehe !!

EINE Antwort dafür finde ich nicht, sondern viele.....
mal finde ich raus, ...es liegt heute am doppeltsehen !

doppeltsehen, so einfach auf den Plakaten dargestellt, in Wahrheit aber schwer zu erfassen ....
ganz nah sehe ich dann , daß es doppelt ist, weiter entfernt (armlänge) erscheint es als unruhiges sehen.

dann habe ich auch bemerkt, das ich unterschiedlich damit klar komme, daß die Dinge scheinbar verschwinden !

ich habe auf beiden Augen Hemianopsie links, wobei sich STELLENWEISE etwas (?) geöffnet hat....
d.h.....wenn ich seitlich langsam von links mit der flach ausgestreckten Hand auf Pupillenhöhe "durch´s Bild" fahre, dann wechselt es mehrfach , daß ich meine Fingerspitzen sehe und dann wieder nicht...babei kann sich auch noch die Größe und Deutlichkeit ändern !

wenn ich dann anfange den Kopf zu "drehen" und mein Bild "absuche...dann wird mir ganz anders....Achterbahn läßt grüßen !

Das heißt , wenn sich etwas auch noch schnell in meinem Blickfeld bewegt, dann bin ich getillt und mein sehen bleibt für einige Zeit noch schlechter !

Ich habe das gerade ganz übel erfahren, weil ich in einem IC auf der falschen Seite sitzen mußte !!!!
HILFE NIE WIEDER FAHRE ICH IN EINEM ZUG OHNE MITTELGANG...da wären wenigstens rechts und links Sitzplätze.
Ich bin von Dortmund nach Berlin gefahren und mußte mindestens die halbe Fahrt den Kopf auf den Tisch legen !!!
Gut, das ich nicht alleine unterwegs war !
Ich hätte mich nicht getraut aufzustehen...so ein scheiß Gefühl !!!

ich war zum 18 Geburtstag in Dortmund zu besuch ...eine Feire mit LICHTKUGEL und bunten Punkten überall...ich bin fast umgefallen, hatte Herzrasen, zitterte am ganzen Körper !!!

das ist also auch erstmalaus Sicherheitsgründen gestrichen !!!

ABER....seit ich das jetzt gerade hinter mich gebracht habe, fühle ich meinen Körper links wieder fast wie früher !!!
nanu !

am 30.1.2012 habe ich wieder Thermin zur Sehfeldausmessung !!! bin auf das Ergebnis sehr gespannt,weil ich mich nicht mehr auf meine Wahrnehmung verlassen kann....
Vielleicht bin ich ja danach schlauer oder kann weiter gezielter fragen....

ÜBRIGENDS....wenn nichts hilft, schaue ich auf das Display von meinem Fotoapparat...da sehe ich dann mein Zimmer mal ganz...welche Wohltat....

ach, was sind wir doch für arme Schweine, grins !
aber aufgeben...nie ...

liebe Grüße aus Kreuzberg, BARBARA

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jule
Forum Statistiken
Das Forum hat 95 Themen und 449 Beiträge.