#1

nochma was philosophisches ;)

in Austausch für Menschen mit Gesichtsfeldausfällen 30.08.2013 16:31
von pechvogel93 • 61 Beiträge

an alle die die ihre skotome auch für alles geld der welt nicht behalten wollen würden (einschließlich mir):
gibt es theoretisch etwas was euch eure einschränkung akzeptieren lassen würde?
wenn ihr die wahl zwischen heilung und unsterblichkeit hättet was würdet ihr wählen? ich weiß es jedenfalls nicht.
oder wenn ihr die wahl zwischen heilung und superkräften (wie z.B. spiderman oder hulk :D) hättet? weiß ich auch nicht was ich wählen würde :D
eure ideen und meinungen sind nun gefragt ;)
schönen gruß
pechvogel


Die zeit heilt alle wunden
nach oben springen

#2

RE: nochma was philosophisches ;)

in Austausch für Menschen mit Gesichtsfeldausfällen 31.08.2013 05:36
von darksoul • 134 Beiträge

Lieber ein endliches Leben mit normaler Sicht als ein unendliches Leben mit der Hemianopsie (klingt irgendwie bedrohlich).

Sagen wir mal so, wenn ich damit für Frieden auf der Welt sorgen könnte, dann fiele das Akzeptieren leichter. Aber das ist alles ziemlich hypothetisch. Wir haben keine Wahl.


Seitdem ich sehbehindert bin, sehe ich manche Dinge klarer.
nach oben springen

#3

RE: nochma was philosophisches ;)

in Austausch für Menschen mit Gesichtsfeldausfällen 31.08.2013 13:47
von pechvogel93 • 61 Beiträge

was hast du denn von dem weltfrieden? :D lebst du gerade in einem kriegsgebiet?^^ andererseits......man wäre ein superheld und würde von allen vergöttert werden als ein messias ;) mit der wahl zwischen heilung und unsterblichkeit das ist so ein unlösbares dilemma (jedenfalls für mich) beides ist scheiße :D
grützi
pechvogel


Die zeit heilt alle wunden
nach oben springen

#4

RE: nochma was philosophisches ;)

in Austausch für Menschen mit Gesichtsfeldausfällen 01.09.2013 15:45
von darksoul • 134 Beiträge

Tust Du nur Dinge, die in deinem eigenen Interesse sind?
Mein Kriegsgebiet ist in meinem Kopf... Da toben die Synapsen, jedenfalls die, die den Supergau überlebt haben.

Liebe Grüße
Georg


Seitdem ich sehbehindert bin, sehe ich manche Dinge klarer.
nach oben springen

#5

RE: nochma was philosophisches ;)

in Austausch für Menschen mit Gesichtsfeldausfällen 02.09.2013 12:19
von pechvogel93 • 61 Beiträge

naja ich mache (und ich glaube das trifft auf jeden zu) nur sachen von denen ich auch profitiere. kann sein dass auch andere menschen davon profitieren aber man selbst will auch immer profitieren. das liegt in der menschlichen natur. ein beispiel: es gibt menschen die sich für andere unentgeldlich einsetzen und ihnen helfen. warum tun sie das? vllt aus spaß oder befriedigung.......aber niemand tut etwas wo vcon er selber nichts hat ;)


Die zeit heilt alle wunden
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Jule
Forum Statistiken
Das Forum hat 95 Themen und 449 Beiträge.